PFC-Leistungsfaktorkorrekturfilter

PFC-Leistungsfaktorkorrekturfilter

Es handelt sich um Induktoren, die typischerweise für einphasige Transformatoren verwendet werden. Die Funktion besteht ausschließlich darin, das Verhältnis zwischen Schein- und Wirkleistung zu verbessern und somit die Anzahl der Komponenten zu reduzieren, die die spezifischen Eigenschaften dieser Schaltung beeinflusst (Blindleistung): Dies verbessert den Wirkungsgrad der Stromerzeugung und -verteilung.

Kategorie:

Technische daten

  • Induktivitäts- und Stromwerte können je nach der Art der Anwendung und den Abmessungen, die vom Endkunden angefordert werden, ebenfalls angepasst werden.
  • Drei verschiedene Konstruktions- und Herstellungslösungen sind möglich: Offener Rahmen – Vergossene Ausführung – Vergußkapselung

Anwendungsbereiche

  • Gleichstrom-/Wechselstrom-Netzteile